Ausstellung „Der Erste Weltkrieg im Spiegel von Feldpostbriefen und Fotografien“ vom 21. März bis 8. April

Schüler*innen der Nelson-Mandela-Realschule plus haben diese Austellung vorbereitet. Sie wird unter der Empore zu sehen sein. Sie zeichnet in Feldpostbriefen verschiedene Erfahrungen und Stimmungslagen vom Anfang des Krieges bis zu seinem Ende und bietet einen Ausblick auf die Gegenwart.

Die Ausstellung ist täglich von 14:00 bis 16:00 geöffnet.
Vom 1. – 8. April können weitere Öffnungszeiten vereinbart werden.
Kontakt: Annette Thommes

Donnerstag,  21. März, 19:00
Vernissage – Ausstellungseröffnung

Samstag, 30. März, 18:00
Nach der Abendmesse spielt Gabriel Moll Max Reger,
Trauerrede (op 145,1), Dankspalm (op. 145,2), Passion (op. 145,7)

Montag, 8. April, 9:00
Finissage – Abschluss der Ausstellung

Kontakt: Anette Thommes
Anette.thommes@mnr-trier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.