will_kommen!

Sie sind in sredna-herzjesu angekommen. Herzlich willkommen!
Wir hoffen, dass Sie bei uns finden, was Sie suchen!

Auch wenn wir im Moment keine physische Gemeinschaft erleben und anbieten können, ist es uns wichtig in Verbindung zu bleiben,
miteinander und füreinander da zu sein.

Gebet
Wir beten täglich morgens und abends per Telefon miteinander.

Gottesdienst
Wir feiern sonn- und feiertags Gottesdienst per Telefon.

Ab dem 9. Mai feiern wir wieder samstags um 17 Uhr Eucharistie in der Herz-Jesu-Kirche – unter den Bedingungen des Schutzkonzeptes. „will_kommen!“ weiterlesen

„Das Lebenscafé: Leben üben in der Trauer“ – Gepräch mit Maria Knebel, Freitag, 29. Mai um 19 Uhr

Zugangsdaten:
Aus Deutschland: 069/ 7104 9922
Aus Luxemburg: 27864277
Zugang: 977-3574-9228#
danach: nochmal # (kein Passwort)
 
In unserer Reihe zum Osterzeit-Thema „Auf Leben und Tod…. und leben!“ freuen wir uns auf ein Telefon-Interview mit Maria Knebel. Sie ist seit vielen Jahren Trauerbegleiterin und beschreibt das „Lebenscafé“ so:
„Die Grundidee unseres Treffens ist, den Menschen Raum und Zeit zu geben für ihre Trauer. Dabei haben wir ganz bewusst den Titel „Lebenscafe“ und nicht „Trauercafe“ gewählt, wohl mit dem Untertitel : „ Leben üben in der Trauer“.
 

„„Das Lebenscafé: Leben üben in der Trauer“ – Gepräch mit Maria Knebel, Freitag, 29. Mai um 19 Uhr“ weiterlesen

Telefongottesdienst zu Pfingsten: AN-TREFFEN Samstag, 30. Mai 19:00

 Zumthor- Kapelle, Wachendorf/Eifel

In den Telefongottesdiensten seit Mitte März hat vor allem die Heilige Schrift das Wort gehabt: wir haben uns – mehr als in der Eucharistiefeier – den Lesungen für die Sonn- und Festtage gestellt. Wir haben versucht, uns einen Reim darauf zu machen, was Gott uns durch die Schrift, in dieser Zeit, über das Medium Telefon sagen will.
Am Abend vor Pfingsten hören wir 8 Schriftlesungen über den Heiligen Geist , hören ungewohnte Klänge und suchen die Wahrheit, die uns von oben, aus der Zukunft entgegen kommt. Das Thema: AN-TREFFEN. Zum Schluss sollen ALLE zu Wort kommen.
Hier die Zugangsdaten:
Aus Deutschland: 069/ 7104 9922
Aus Luxemburg: 27864277
Zugang: 977-3574-9228#
danach: nochmal # (kein Passwort)
„Telefongottesdienst zu Pfingsten: AN-TREFFEN Samstag, 30. Mai 19:00“ weiterlesen

Pfingsten am 30. Mai, 17:00 hoch_amt – mit fish’n music

Eigentlich wollten wir den Pfingstsamstag mit Menschen in der Herz-Jesu-Kirche verbringen, die sich mit dem Thema „diakonische Kirchenentwicklung“ beschäftigen…
„Wer Jesus am Herzen liegt – unterwegs zu einer dienenden Kirche“.
Auch wenn wir in Herz-Jesu und mit sredna eine Menge Erfahrungen gemacht haben in den letzten Wochen, so wird dieser Tag doch nicht so stattfinden können wie geplant.  Was aber bleibt, ist der Auftritt der Combo „Fish’n Music“.

„Pfingsten am 30. Mai, 17:00 hoch_amt – mit fish’n music“ weiterlesen

Am Morgen

MORGENLOB   – am Bet-phon
Die Nummer 09082/998 991 521 wählen.
Nach der Aufforderung den Code 0698# wählen.
Den Namen sagen, dann #
wählen.

Himmelfahrt, Evgl. Kirche Sorquitten/Masuren (H.P. Ternes)

MORGENLOB in den Tagen vor Pfingsten

Eröffnung
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
Komm, Heiliger Geist, und erfülle die Herzen deiner Gläubigen.
Entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe!

„Am Morgen“ weiterlesen

Am Abend

ABENDGEBET  am Bet-phon
Die Nummer 09082/998 991 521 wählen.

Nach der Aufforderung den Code 0698# wählen.
Den Namen sagen, dann # wählen.

ABENDGEBET an den Tagen vor Pfingsten

Eröffnung

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
Komm, Heiliger Geist, und erfülle die Herzen deiner Gläubigen.
Entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe!

„Am Abend“ weiterlesen

Lunch mit Inhalt – mittwochs im Mai

Das Lunch-Team kocht wie in den letzten Jahren eine leckere Suppe und füllt es in verschlossene Einzelportionen ab.
Wer in der Nähe der Kirche wohnt, ist eingeladen, sich zwischen 11.30 und 11.50 Uhr eine Suppe in der Kirche abzuholen. Wer im Trierer Süden wohnt und nicht zur Kirche kommen kann, bekommt die Suppe zwischen 11.30  und 12.00 Uhr nach Hause geliefert.

Mit der Suppe gibt es einen Impuls.
Dieser Impuls wird auch im Mittagsgebet um 12.00 Uhr über das Bet-telefon vorgetragen. Nach dem Mittagsgebet ist Zeit, allein oder in der häuslichen Gemeinschaft zu Mittag zu essen und sich über den Impuls Gedanken zu machen.
Um 12.30 Uhr gibt es über das Bet-telefon einen kurzen Austausch und ein Dankgebet.

Für diejenigen, die nicht in der Nähe der Herz-Jesu-Kirche oder im Trierer Süden wohnen, gibt es hier in diesem Beitrag ab montags das Rezept der Suppe zum Selbstkochen.

Die Nummer 09082/998 991 521 wählen.
Nach der Aufforderung den Code 0698# wählen.
Den Namen sagen, dann # wählen.

 

Mittagsgebet am 27. Mai
(mit einem Impuls von Marc-Bernhard Gleißner)

„Lunch mit Inhalt – mittwochs im Mai“ weiterlesen