In einem unbekannten Land – com.guck Theater am 19. Mai, 16:00 – 17:00


Bild: Com.guck bei sredna18.

In einem unbekannten Land. Ein inklusives Theaterstück.
Für Kinder ab 6 Jahre.
 
Auf der Wiese am Waldrand ist mächtig was los. Ein Bienenvolk hat sich angesiedelt und sorgt für Unruhe unter den anderen Tieren, die auf der Wiese wohnen. Wie sind die neuen Nachbarn? Sind die gefährlich? Wollen die uns sogar was wegnehmen?
Sabiene, die neugierige Biene, hat in der letzten Zeit immer häufiger Bauchweh. Bodo, der Mistkäfer, frisst seinen ganzen Kummer in sich hinein. Er möchte sich verlieben, weiß aber nicht, wie das geht. Um sich beliebt zu machen, stapft er in jede Menge Fettnäpfchen, bis er schließlich auch Magenschmerzen bekommt.
Am Samstag soll das große Frühlingsfest stattfinden und Frau Libelle möchte Ihre neuen Lieder vortragen, für die sie schon so lange übt. Kurz vor dem Auftritt bekommt sie Probleme mit ihrer Stimme. Außerdem diskutiren die Wiesenbewohner, ob sie die neuen Mitbewohner zum Festeinladen sollen oder nicht.
Eine Geschichte über Freundschaft, Toleranz und  Respekt.
com guck zeigt bei SREDNA einige Szenen aus seinem ersten Stück für Kinder ab 6 Jahren, das im Januar 2020 in der Tufa Premiere haben wird.
Kontakt: Moni Kukawa. com.guck Theater
www.facebook.com/com.guck
Theater An der Sonn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.