Der Garten

Ab_ins_beet ist eine Kooperation mit der „essbaren Stadt Trier“, einem Projekt der Lokalen Agenda 21 Trier e. V. Grünflächen in der Stadt werden als Gärten nutzbar gemacht. Angefangen hat bei uns alles mit drei Hochbeeten. Im zweiten Jahr haben wir das Gelände neben der Kirche wieder zugänglich gemacht und es entstand in Teamarbeit eine Wiese, eine Bienenwiese mit Wildblumen und ein Nutzgarten. Eine kleine Oase in der Stadt. Unser Gartenteam sorgt liebevoll für die jungen Pflänzchen bis zur Ernte.

Die Erträge aus dem Garten sind für jede*n kostenfrei nutzbar. Wir freuen uns, wenn wir mit kleinen Spenden unterstützt werden.

Auch 2020 geht es in unserem Garten weiter

…hinter dem Zaun. Der Durchbruch ist gemacht. Die Barrierefreiheit kann kommen.
Rund um unsere Kirche entstehen immer wieder neue Ideen und nach und nach werden sie Wirklichkeit.
– Wo eine Mauer war, kommt eine Schwelle hin.
– Wo Steine jetzt noch den Weg erschweren, sollen sie in Zukunft die Füße tragen.
– Unsere Bienen sollen einen schönen Vorgarten bekommen.

So kann man mitmachen:
Saatgut, Pflanzen und Zwiebeln spenden.
Im Gartenteam mitmachen.

Kontakt:
Heiko Paluch
oder: sredna-Briefkasten an der Kirche

.ab_ins_beet19

.ab_ins_beet18