„Die Nacht der Heiligen“ – Interaktives Mitmach-Projekt am 31. Oktober, 19:30 – Vortreffen am 23. September, 20:30

„Langsam ziehen Nebelschwaden von der Mosel rauf. Das Barbaraviertel liegt im Dunklen. Der Wind heult durch die Äste der Bäume und überall hört man verdächtiges Rascheln. Und mitten in der Dunkelheit ragt durch die Dunkelheit in schummrigen Licht der Turm der Herz Jesu Kirche und während der Glockenschlag die Nacht erschüttert, bleibt ein tiefes Atmen und Flüstern von dunklen Geheimnissen, die in der Kirche im Verborgenen lauern…“

Zu Halloween am 31. 10. wird es mysteriös!
Das Projekt Initiative Kulturelle Diakonie lädt zum ersten Mitmach-Theaterprojekt ein: DIE NACHT DER HEILIGEN. Mysterien, dunkle Geheimnisse, Legenden und okkulte Themen aus dem Barbara-Viertel, der Herz-Jesu-Kirche werden verwoben mit mysteriösen Bibeltexten und geheimnisvollen Wesen (Geister, Engel, Teufel, Dämonen) zu einem interaktiven Theaterstück.

DIE NACHT DER HEILIGEN ist ein Theaterstück, dass sich am Format des ESCAPE ROOMS orientiert, indem das Publikum Rätsel lösen muss und gleichzeitig Teil eines mysteriösen Theaterstücks ist.

Im Ensemble mitmachen…
können alle, die Lust haben, sich kreativ an diesem Projekt zu beteiligen: als SängerIn*, SchauspielerIn* oder als kreativer Mensch bei Kostüm, Maske, Bühnenbild oder Entwicklung von Rätseln.

Ein erstes Informationstreffen findet am Mittwoch, 23. September um 20:30 in der Herz-Jesu-Kirche. Anmeldung unter marc-bernhard@sredna-herzjesu.de oder 0151/24106309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.