Würde.Mich.Auflösen – „Happening & Soup“ am Samstag, 15. Mai, 11:30

Am 12.12.2020 gab Hannah Ma mit ihrem Ensemble im Soli-Gottesdienst für Kulturschaffende Einblicke in ihre neuste Choreografie ONDA (italienisch für Welle). Nun feierte dieses Werk am vergangenen Freitag, 07.Mai 2021, Premiere in Luxemburg. Würde.Mich.Auflösen ist nun das Anschlusswerk, dass in der Ausstellung WÜRDIG!!! | ICH | DU | WIR gezeigt wird. Ma bezeichnet ONDA als Weg, um die eigene Würde wiederzufinden. Würde.Mich.Auflösen ist nun das Ergebnis, wenn Tanz als ästhetisches Zeichen in Bewegung, und damit nicht fixierbar oder greifbar, eine Utopie an die Oberfläche eines bewegten Ozeans bringt, in der Würde vollständig Wirklichkeit wird.

Foto von Bohumil Kostohryz

Anmeldung für die Teilnahme hier

„Würde.Mich.Auflösen – „Happening & Soup“ am Samstag, 15. Mai, 11:30″ weiterlesen

„Wer ist würdig und was ist recht?“ Tisch_gespräch mit Sr. Philippa Rath OSB am Donnerstag, 20. Mai, 20:00

„Wer ist würdig und was ist recht?“ 
Persönliche Erfahrungen einer engagierten Ordensfrau mit der Menschenwürde.
Tisch_gespräch in Zusammenarbeit mit der Abtei St. Matthias Trier.
Einführung: Br. Ansgar Schmidt OSB. Orgel: Gabriel Moll.

„„Wer ist würdig und was ist recht?“ Tisch_gespräch mit Sr. Philippa Rath OSB am Donnerstag, 20. Mai, 20:00″ weiterlesen

Happening & Soup – der etwas andere Gottesdienst zur Ausstellung WÜRDE!!! am Samstagmittag vom 24. April bis 5. Juni

Sa 15.05.21 11.30 Uhr 
Würde Mich (auf-) lösen
Gäste: Hannah Ma, Sergio Mel und Christin Reinartz

Informationen hier

Anmeldung hier

Die nächsten Termine:

Sa 22.05.21 11.30 Uhr
Würde.Voll.Leben.
Gäste: Melanie Telle und Lisa Höperl
Anmeldung hier

Sa 29.05.21 11.30 Uhr
Würde des Kindes
Gast: Andrea Reitz, Kita gGmbH
Musik: Frederick Riemenschneider, Marimbaphon
Anmeldung hier

Sa 05.06.21 11.30 Uhr
Manifest der besonderen Menschen/Würde
Gäste: Singflut, Srednas, Syrer, Sexarbeiterinnen 
Anmeldung hier

Das Programm der Wortgottesdienste/ Happenings zur
Ausstellung „Würde !!!“
setzt sich an unterschiedlichen Samstagen um 11.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche mit wichtigen Themen auseinander:

Die Teilnahme ist physisch (in der Kirche, bitte unten anmelden!)
und online als Videokonferenz möglich.
Hier die Zugangsdaten: https://zoom.us/j/91707588814
Telefon: +49 695 050 2596
Meeting-ID:  917 0758 8814, Kenncode: 318676

Bewusst wurde für die Ausstellung das Format Happening ausgewählt: Happenings wurden 1959 in den Museen ausprobiert, um einen starren Kunstbegriff aufzugeben und Kunst mit dem alltäglichen Leben zu verbinden.

Der Verein sredna-herzjesu e.V. will sein spirituelles Angebot nicht als starr und innerlich verstehen, und gerade in der Corona-Zeit gelebtes Christentum praktizieren, dass sich mit den Menschen solidarisiert, die ausgegrenzt und ihrer Würde beraubt werden. Als Rahmen hierzu dient die Ausstellung. In den Wortgottesdiensten werden statt Predigten Impulse von Menschen zu hören sein, die sich für ausgegrenzte Menschen einsetzen; künstlerische Impulse ersetzen Schriftlesung und Kantor’innen-Gesang.

Im Anschluss wird für alle Besucher*innen eine Suppe zum Mitnehmen ausgegeben. Der Aufenthalt in der Kirche ist nach dem Gottesdienst leider nicht möglich. Auch die Maskenpflicht ist in der Kirche zu beachten.

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation können Veränderungen des Programms stattfinden. Wir werden über diese direkt informieren!

ARCHIV

Sa 8. Mai 21, 11.30

Wohnung(s)los – Würde(los) – Happening&Soup zum Café Haltepunkt
mit Elisabeth Burgard und Hannes Schmid-Stadtfeld

  
Was sind die grundlegenden Bedürfnisse eines Menschen, der am Rande unserer Gesellschaft angekommen ist? Wie wichtig ist Essen, Trinken, ein Dach über dem Kopf? Wie wichtig ist Unterstützung und Beratung? Und wieviel wichtiger ist es, einem Menschen Würde zu geben, indem man ein Stück normalen Alltag ermöglicht?

Beim zweiten Happening&Soup der Ausstellung  Würdig!!! Ich | Du | Wir geben Elisabeth Burgard (Vorstandsmitglied des Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF)) und Hannes Schmid-Stadtfeld (Sozialpädagoge und Bereichsleiter Beratung der SKF Trier) Auskunft über die Arbeit im Café Haltepunkt und wie man Menschen eine Würde zurückgibt, die sie am Rande unserer Gesellschaft verlieren.   „Happening & Soup – der etwas andere Gottesdienst zur Ausstellung WÜRDE!!! am Samstagmittag vom 24. April bis 5. Juni“ weiterlesen

TROST und HOFFNUNG: Heilige Messe zu Christi Himmelfahrt am 12. Mai, 19:30 (!) mit Gunter Berthold

Christi Himmelfahrt ist zehn Tage vor Pfingsten ein spiritueller Zwischenort: Einerseits ist das Fest in der Folge von Ostern von Freude geprägt, andererseits ist es von Bittgängen, Angst und Trauer der Jünger Jesu geprägt, die nicht wissen, wie es nach dem Tod Jesu weitergehen soll.

Gunter Berthold, Musiker und Komponist, schenkt der Herz Jesu Gemeinde zu Christi Himmelfahrt einige seiner Kompositionen für den Gottesdienst, denen er am Klavier musikalische Dynamiken zwischen Sinnsuche, Trauer, Trost und Hoffnung Ausdruck verleiht.

 

 

 

„TROST und HOFFNUNG: Heilige Messe zu Christi Himmelfahrt am 12. Mai, 19:30 (!) mit Gunter Berthold“ weiterlesen