Musikalische Gäste aus Israel in HerzJesu – am 9. Juli, 19 Uhr

Am 9. Juli 2022 um 19:00 Uhr, spielen unsere musikalischen Partner aus Haifa
Maestro Alber Ballan und sein Trio „Alcarmel“, traditionelle und moderne arabische, israelische und klassische Musik auf den Instrumenten orientalische Violine, Kanun (Zitter) und Darbuka (Bechertrommel) zusammen mit der Klarinettistin Irith Gabriely, the „Queen of Klezmer“.

„Musikalische Gäste aus Israel in HerzJesu – am 9. Juli, 19 Uhr“ weiterlesen

MACHE DICH AUF oder ARSCH HUH… Queeres Nachtgebet am 6. Mai um 20:30

Das Motto der Heilig-Rock-Tage 2022 klang uns dann doch ein bisschen zu beschaulich – adventlich, auch wenn wir auch das Anliegen voll und ganz teilen. Wir freuen uns, dass die Heilig-Rock-Tage unser Nachgebet ins Programm aufgenommen haben. Bei der Suche nach einer Übersetzung des Mottos waren wir schnell bei dem unvergesslichen Song von „Köln rockt gegen rechts“: ARSCH HUH, ZÄNG USSEANDER – jetz, net nächste Woch…
Am 9. November 1992 versammelten sich 100.000 Menschen auf dem Chlodwigplatz in Köln. Künstler*innen der Kölner Musikszene hatten zu einem Konzert „gegen Rassismus und Neonazis“ aufgerufen. Vorausgegangen war eine Welle von Übergriffen mit ausländerfeindlichem Hintergrund.
In den Mittelpunkt unseres Nachtgebets stellen wir eine biblische Frau, die „den Hintern hoch und die Zähne auseinander“ bekomment hat – mit einer ziemlichen Wirkung….

Zum Abschluss des Nachtgebets sind alle Einzelne und Paare herzlich zu einem persönlichen Segen eingeladen. Damit beteiligen wir uns wie auch im letzten Jahr an der Aktion #liebegewinnt . Wir glauben, dass Gott vorbehaltlos alle segnet, die sich lieben – denn Gott ist die Liebe (1Joh 4,16).
Im Anschluss gibt’s wie immer eine Begegnung unter der Empore oder den „Antrittsbesuch“ bei unsern Nachbar*innen im PUZZLES gegenüber der Kirche. Herzlich willkommen.

Infos beim SWR:
Heilig-Rock-Tage in Trier starten – mit Angeboten für Queere – SWR Aktuell

 

WENN DIE VERGANGENHEIT ZUR GEGENWART WIRD – inklusives tisch_gespräch am 29. April, 19.30 Uhr

Sie kann jede und jeden treffen – persönlich oder einen lieben Menschen in der Familie und im Freundeskreis. DEMENZ macht Angst. Umso wichtiger ist es, mehr über die Krankheit zu erfahren – und wie wir damit umgehen können.
Der Arbeitskreis inklusiv@sredna-herzjesu.de  hat das Thema der „Woche für das Leben 2022“ aufgegriffen. Zusammen mit dem Demenz-Zentrum Trier und mit der Kath. Gehörlosengemeinde bietet der Arbeitskreis im  „Inklusiven tisch_gespräch“ Informationen an und lädt zum Austausch ein.
„WENN DIE VERGANGENHEIT ZUR GEGENWART WIRD – inklusives tisch_gespräch am 29. April, 19.30 Uhr“ weiterlesen

Mut machen! – Auf zum Goldenen Zeitalter (Mit-Mach-Theater-Projekt)

Vorstellung, Kennenlernen und Konzeption des Projekts: La Liberté! – I’m not working! (Auf zum Goldenen Zeitalter) findet am Mittwoch, den 27. April in der Herz Jesu Kirche, Trier- Süd (Ecke Friedrich-Wilhelm-Str./Nikolausstr.)  um 20 Uhr statt.

Pandemie! Krieg! Rechte Strömungen! Spaltung der Gesellschaft! Missbrauch und Krise der Kirche! Armut und Hass!
Nein, wir leben wahrlich nicht in goldenen Zeiten! Gerade deshalb wird es Zeit für ein Theaterprojekt, das Utopie denkt, das nach Visionen schreit und in denen alle ihre Hoffnung nach einem Goldenen Zeitalter zur Sprache bringen können! Die Kirche als Aufführungsraum soll Ort des Protestes werden, die Straße zum Ort der Kontemplation! Wir verkehren die Logik einer verrückten Welt und machen uns Mut, dass diese Welt besser werden kann.

„Mut machen! – Auf zum Goldenen Zeitalter (Mit-Mach-Theater-Projekt)“ weiterlesen