O rosa bella – Liebeslieder und Instrumentalmusik aus Mittelalter und Renaissance am 26. Mai, 20:00

Der Spielkreis für Alte Musik Trier trägt in seinem Konzert in der Kirche Herz-Jesu Liebeslieder aus dem 13. bis 16. Jahrhundert vor. Unter der Leitung von Brigitte Unterrainer und Georg Weege (Gesang) werden zunächst Marien- und Pilgergesänge dargeboten, darauf folgen Liebeslieder.
Zwischen den Liedern wird zudem Instrumentalmusik auf Blockflöten, Gemshörnern, Schalmei, Pommer, Laute, Gambe, Posaune, Psalter, Schlagwerk zu hören sein. Die Instrumente sind Nachbauten historischer Instrumente, so dass die Zuhörer einen Eindruck davon bekommen können, wie die Musik zu dieser Zeit geklungen haben könnte.

In der Konzertpause besteht außerdem die Möglichkeit, die Instrumente im Gespräch mit den Mitwirkenden kennenzulernen.

Hier das Plakat zum Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.